DeutschDie offizielle Website und das digitale Archiv
DeutschDie offizielle Website und das digitale Archiv

Category

Ausstellungen

Sotheby’s / London: Kunst des 20. Jahrhunderts / Naher Osten (März 2020)

Der Verkauf von Kunst und Nahost des 20. Jahrhunderts findet neben dem Verkauf moderner und zeitgenössischer afrikanischer Kunst statt und wird die seltensten und gefragtesten Künstler von der Moderne bis zur Gegenwart präsentieren. Wir freuen uns, eine Kohorte von Werken aus einer Reihe von Ländern und Regionen präsentieren zu können, die selten zu sehen sind,...
Continue Reading

Sotheby’s London: Kunst des 20. Jahrhunderts / Naher Osten (2019)

Ausstellungszeiten: London Fr, 26 Apr 19 | 09:00 – 16:30 BST So, 28. April 19 | 12:00 – 17:00 Uhr BST Mo, 29. April 19 | 09:00 – 16:30 BST Di, 30. April 19 | 09:00 – 16:30 BST 3 4-35 New Bond Street London W1A 2AA UK +44 20 7293 5000 Katalog anzeigen
Continue Reading

Wohin ? Israelisch-Palästinensische Kunstausstellung

Heins, Gabriele: Wohin ? Israelisch-Palästinensische Kunstausstellung. 1995. 87 Seiten. Broschiert. Kuratorin: Gabriele Heins. Anlässlich der Israelisch-Palästinensich-Deutschen Kulturtage in Nordrhein-Westfalen 1995/1996. Künstler u.a.: A. Abdi, N. Anani, M. Goldman L. Abramson. Umschlag leicht beschmutzt und zerkratzt. Keine Anmerkungen etc. Mit zahlreichen Schwarzweiß- und Farbabbildungen. Sprache: Deutsch
Continue Reading

«Wonderland» / Ausstellung In Berlin

Wo genau tut es weh? Israelische und palästinensische KünstlerInnen kritisieren Besatzung, Unrecht und Terror und artikulieren die gemeinsame Sehnsucht nach Frieden.   10.04.2013 |  bis 21.04.2013 Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin. Der Titel WONDERLAND sei als Verweis auf das Bestehen einer Diskrepanz zwischen Praxis und Bewusstsein verstanden. Unsere Praxis ist die Art und Weise, durch die wir die Realität in...
Continue Reading

“Identität” / Ausstellung In DÜSSELDORF

Plan D zeigt vier palästinensische Israelis:    Mit den israelischen KünstlerInnen Anisa Ashkar, Abed Abedi, Samra Shbat und Manal Mahabit präsentiert die Produzentengalerie Plan D in der Dorotheenstrasse 59 einen eindrucksvollen Blick auf die spezifische Problematik von Identität. Abed Abedi studierte zunächst in Israel Kunst bei Abaham Yaskil und Zvi Mairovitch und hielt seine erste Ausstellung...
Continue Reading

Landratsvilla erweist sich als Galerie auf Zeit

Bad Freienwalde 18.09.2008. In die einstige Landratsvilla in Bad Freienwalde ist Leben eingezogen. Wenn auch nur für einen Moment. Denn seit knapp einer Woche sind in den Räumen im Rahmen des 2. Internationalen Festivals der Sichtkunst Bilder, Fotografien, Skulpturen und Videos zu sehen. Sie stammen von deutschen, polnischen und einem palästinensischen Künstler. Dass der Spielbau-Verein...
Continue Reading

die erste Einzelausstellung

Abed Abdis erste Einzelausstellung fand im Kulturclub „Ahva“ (Solidarität) in Tel Aviv, Brenner Straße 21 statt. Kurator: G. Adam Eröffnungsrede: G. Adam, Adeeb Kass. Am letzten Tag der Ausstellung (Samstag, 2. Februar 1962) fand eine Sonderkonferenz zu den „Problemen der arabischen Kultur in Israel“ statt, an der Eisam Al Abbasi, Hanna Abu Hanna, Issa Loubani...
Continue Reading
1 2

GDPR